EroAD

Normale Version: Mann 38 schleift Frau 28 hinter seinem PKW her niedersächsischen Hameln
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Mann 38 schleift Frau 28 hinter seinem PKW her niedersächsischen Hameln 




Es ist ein Verbrechen von unglaublicher Brutalität!
Im niedersächsischen Hameln wurde eine Frau (28) am Sonntagabend Opfer eines unfassbaren Mordversuchs: Ein Mann (38) legte ihr ein Seil um den Hals, befestigte den Strick an der Anhängerkuppel seines Wagens – und fuhr los!
Das Opfer wurde offenbar durch mehrere Straßen der Hamelner Innenstadt hinter dem Auto hergezogen und lebensgefährlich verletzt.

Anwohner sollen angegeben haben, dass der Täter den Wagen während der Horror-Fahrt stark beschleunigte.
Wie weit der Täter genau mit dem Pkw fuhr, ist noch unklar. Er schleifte die Frau durch die Königsstraße, Prinzenstraße und die Kaiserstraße.